Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das Ziel des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) ist eine möglichst hohe Energiesparsamkeit und die Nutzung erneuerbarer Energien bei bestehenden Gebäuden und Neubauten. Das in 2020 verabschiedete Gesetz definiert dazu Anforderungen an beheizte und klimatisierte Gebäude, die private sowie öffentliche Gebäude betreffen.

Es ersetzt das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG).

Das GEG enthält Vorgaben, die für jeden Bauherrn und Immobilienbesitzer relevant sind. Dazu gehören beispielsweise der maximale Energiebedarf eines Gebäudes, Dämmung, Pflicht zur Nutzung erneuerbarer Energien bei Neubauten, Voraussetzungen für die Verwendung fossiler Brennstoffe, Energieausweise und mehr.


Hier erfahren Sie mehr über das GEG:

Tönjes Janssen GmbH
Schillerstraße 27
26441 Jever

Telefon 0 44 61 / 92 10 10
Telefax 0 44 61 / 92 10 29
E-Mail info@toenjes-janssen.de

Notdienst

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Tel. 0 44 61 / 92 10 10

Privat:
Tel. 0 44 61 / 70 08 73

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, schicken Ihnen Informationsmaterial oder vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin.

Kontaktformular toenjes-janssen.de